Überblick

George Wilson Industries und GMT repräsentieren sich durch ihre Vorgeschichte und hochtechnologische Ausrichtung als eine Einheit mit hoher Fachkompetenz. Die Stärke dieser Unternehmen begründet sich nicht nur auf dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch, sondern liegt auch darin, dass diese beiden Unternehmen als Teil der BI Group Plc Zugang zu einem weltweiten Ingenieur-Pool besitzen.

Die BI Group bringt diesen beiden Unternehmen, die bereits auf eine lange Reihe exzellenter Ergebnisse zurückblicken können, weitere Investitionen und eine stärkere Marktposition. GWi und GMT verfügen mit zusammen mehr als 115 Jahren Erfahrung über eine stolze Vergangenheit: George Wilson gründete sein Unternehmen 1903 in England und GMT hat eine Weiterentwicklung des ersten, im Jahre 1847 von Julius Pintsch hergestellten, Gaszählers ab 1979 fortgesetzt.

Die Produktpalette von GWi ist zwar hauptsächlich auf Komponenten für den Haushaltsbereich ausgerichtet. Der Dienstleistungsbereich umfasst die Reparatur und Nacheichung von Haushalts-, Gewerbe- und Industrie-Balgengaszählern und hat einen ebenso hohen Stellenwert wie die Produktion von Zählern und Regelgeräten.

GMT und GWi bilden eine Synergie. GMT stellt Balgengaszähler und Gasdruckregelgeräte für den häuslichen, kommerziellen und industriellen europäischen Markt her. Die Einführung des Kunststoffes im Messwerk der Balgengaszähler durch GMT, hat ganz im Sinne der Effizienzanforderungen der Gasversorgungsunternehmen - die Produktionsrate der qualitativ hochwertigen Balgengaszähler gesteigert und damit die Kosten gesenkt.

GWi haben ihren Standort in England, GMT operiert von Standorten in Deutschland und Ungarn aus. Bedingt durch die unterschiedlichen Standorte können diese beiden Unternehmen im Gasbereich nicht nur den europäischen, sondern auch den Weltmarkt bedienen.

Die Maxime der BI Group, in Mensch und Technologie zu investieren, spielt bei GWi und GMT eine essentielle Rolle. Die Fertigungsprozesse beider Unternehmen zeichnen sich durch moderne Produktionseinrichtungen nach den neuesten Umwelttechniken und durch hochqualifiziertes Personal aus. Diese Harmonie zwischen Technologie und Mensch war für beide Unternehmen der Schlüssel zum Bestehen von massgeblichen Qualitätsprüfungen.

GWi und GMT sind als starkes Team in der Lage, den Anforderungen von Gasversorgungsunternehmen rund um den Globus gerecht zu werden.